Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt.

Die Cookies ermöglichen viele hilfreiche Funktionen dieser Seite und erfüllen Analysezwecke.
* Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen

50 Jahre Frauenfußball

50 Jahre Frauenfußball 50 Jahre Frauenfußball

50 Jahre Frauenfußball

50 Jahre liegt es am 31. Oktober 2020 zurück, dass Frauen in Deutschland offiziell Fußball spielen durften. Der Weg dahin und von dort bis zum Frauenfußball, wie wir ihn heute kennen, war lang und voller Herausforderungen. 50 Jahre und unzählige Geschichten, wie nur der Sport sie schreiben kann.

  • 1863

    Fußball wird durch Vereinheitlichung der Regeln zu einer Sportart.

  • 1894

    Gründung des ersten britischen Frauenteams „British Ladies“ durch Nettie Honeyball.

  • 1927

    Erstes dokumentiertes Spielergebnis im Frauenfußball: 2:1 im Spiel zwischen einer Münchener und Berliner Mannschaft.

  • 1930

    Charlotte Specht gründet erstes Frauenteam in Deutschland, den „1. Deutschen Damen Fußballclub“ in Frankfurt. Dieser löst sich aber bereits 1931 wieder auf.

  • 1930er und 1940er

    Der Frauenfußball fristet ein Schattendasein während der Zeit des Nationalsozialismus.

  • 30. Juli 1955

    Der DFB spricht ein Verbot von Frauenfußball aus.

  • 1950er und 1960er

    Trotz Verbot durch den DFB gründen sich Frauenteams. Außerdem werden über 100 inoffizielle Länderspiele ausgerichtet.

  • 23. September 1956

    Erstes inoffizielles Länderspiel in Essen zwischen Deutschland und den Niederlanden. Deutschland gewinnt vor 18.000 Menschen mit 2:1.

  • 1968

    Der BSG Empor Dresden-Mitte wird als erste Frauenmannschaft in der DDR gegründet.

  • 31. Oktober 1970

    Der DFB hebt das Frauenfußball-Verbot wieder auf.

  • 08. September 1974

    Der TuS Wörrstadt wird im Finale gegen den DJK Eintracht Erle zum ersten deutschen Fußballmeister.

  • 1979

    Der Motor Mitte Karl-Marx-Stadt wird zum ersten Fußballmeister der DDR.

  • 1981

    In der Saison 1980/1981 wird zum ersten Mal der DFB-Pokal ausgetragen. Der SSG 09 Bergisch Gladbach wird zum ersten Sieger. Es findet außerdem die inoffizielle Weltmeisterschaft in Taiwan statt, die der SSG 09 Bergisch Gladbach gewinnt. Der DFB hatte noch keine offizielle Nationalmannschaft.

  • 1982

    Gründung der offiziellen Nationalmannschaft

  • 10. November 1982

    Erstes offizielles Länderspiel der Nationalmannschaft gegen die Schweiz. Bundestrainer war Gero Bisanz.

  • 8. April bis 27. Mai 1984

    Austragung der ersten Europameisterschaft, Schweden wird erster Titelträger.

  • 1. Juni bis 12. Juni 1988

    Das FIFA-Frauen-Einladungsturnier findet in China statt, welches als erster inoffizieller Testlauf für die WM gilt. Deutschland nahm nicht teil, Norwegen gewann.

  • 28. Juni bis 02. Juli 1989

    Deutschland trägt zum ersten Mal das Finalturnier der Europameisterschaft aus und wird auch direkt zum ersten Mal Europameister.

  • Oktober 1989

    Die DDR gründet eine eigene Nationalmannschaft.

  • 09. Mai 1990

    Erstes und einziges Länderspiel der DDR-Nationalmannschaft gegen die Tschechoslowakei. Die DDR verliert 0:3.

  • 02. September 1990

    Erster Spieltag der zweigleisigen Frauen-Bundesliga.

  • 16. November bis 30. November 1991

    Austragung der ersten offiziellen FIFA-Weltmeisterschaft in China. Premierensieger werden die USA, an denen die deutsche Mannschaft im Halbfinale scheiterte.

  • 1996

    Frauen spielen erstmals Fußball bei den Olympischen Spielen in Atlanta. Auch hier werden die USA Premierensieger.

  • 1997

    Zur Saison 1997/1998 wird die Frauen-Bundesliga eingleisig.

  • 2000

    Bronze bei den Olympischen Spielen in Sydney

  • 2001

    Zur Saison 2001/2002 wird die UEFA Champions League (ehemals UEFA Women’s Cup) eingeführt. Erster Sieger wird der 1. FFC Frankfurt.

  • 20. September bis 12. Oktober 2003

    Deutschland wird nach dem Golden Goal von Nia Künzer zum ersten Mal Weltmeister.

  • 2004

    Zur Saison 2004/2005 wird die zweigleisige 2. Bundesliga eingeführt (ab 2018/2019 eingleisig). Die Nationalmannschaft gewinnt wieder Bronze bei den Olympischen Spielen in Athen.

  • 10. September bis 30. September 2007

    Deutschland verteidigt als erste Mannschaft den Weltmeistertitel.

  • 26. Juni bis 17. Juli 2011

    Deutschland trägt zum ersten Mal eine Weltmeisterschaft aus, scheidet aber im Viertelfinale gegen Japan aus.

  • 10. Juli bis 28. Juli 2013

    Deutschland wird zum sechsten Mal in Folge und zum achten Mal insgesamt Europameister.

  • 2016

    Deutschland wird erstmals Olympiasieger in Rio de Janeiro.

  • 2020

    Deutschland bewirbt sich zusammen mit Belgien und die Niederlande um die Austragung der WM 2027.

+ -

Geschichten aus 50 Jahren Frauenfußball