Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt.

Die Cookies ermöglichen viele hilfreiche Funktionen dieser Seite und erfüllen Analysezwecke.
* Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen

Potsdam gegen Schwerin beim DVV-Pokalfinale – live auf SPORT1

Im Volleyball-Pokalfinale 2021 stehen sich der SSC Palmberg Schwerin und der SC Potsdam gegenüber. SPORT1 überträgt die Partie live im Free-TV. Außerdem wird es vorab eine "Pre-Game-Show" auf Youtube geben.

Ohne Zuschauer in der SAP Arena, dafür live im Free-TV auf SPORT1 sowie mit einer Pre-Game-Show auf YouTube findet am 28. Februar das DVV-Pokalfinale in Mannheim statt. In den Finals stehen sich bei den Frauen der SSC Palmberg Schwerin und der SC Potsdam gegenüber.

Frauen-Finale zum Start: Erster Aufschlag um 14:15 Uhr

Die sechste Auflage in Mannheim eröffnen 2021 die Frauen: Der SC Potsdam steht zum ersten Mal im größten Volleyball-Endspiel Deutschlands, nachdem man im Halbfinale überraschend Vorjahresfinalist Allianz MTV Stuttgart in die Knie zwang.

Auf der anderen Seite warten die sechsmaligen Pokalsiegerinnen vom SSC Palmberg Schwerin. Seit dem Umzug in die SAP Arena 2016 steht Schwerin zum dritten Mal im Finale. 2019 krönte man sich zum Pokalchampion. Im Halbfinale setzten sich die Nordlichter gegen Titelverteidiger Dresdner SC durch.

TV-Info: SPORT1 zeigt die Partie ab 14:15 Uhr live im Free-TV.

DVV-Pokalfinale: Pre-Game-Show auf YouTube

Neu ist das große Pokalfinal-Warm-Up. In einer Pre-Game-Show auf YouTube werden alle Fans bereits ab 13:00 Uhr heiß auf die Spiele gemacht. Zu finden ist die Übertragung auf dem DVV-YouTube Channel Volleyball Deutschland. Moderator Daniel Höhr blickt mit seinen Experten*innen Melanie Gernert und Paul Becker sowie allen Fans auf die großen Finalspiele der Frauen und Männer.

Verfasst von Sportfrauen

Erschienen in Volleyball am 27. Februar 2021

Weitere Artikel