Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt.

Die Cookies ermöglichen viele hilfreiche Funktionen dieser Seite und erfüllen Analysezwecke.
* Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen

Florina Pohl wird Deutsche Meisterin im Snowboardcross und Vierte im Nations Cup

Bei der deutschen Snowboardcross-Meisterschaft, die in diesem Jahr in Österreich statt am Bundesstützpunkt Grasgehren ausgetragen wurde, gewinnt erstmals Florina Pohl den Titel.

Deutsche Meisterschaft zum Finale: Zum Abschluss des Winters holt sich Florina Pohl (SC Bissingen) den nationalen Titel im Snowboardcross. Bei besten Bedingungen im Crosspark Reiteralm im Salzburger Land (AUT) kämpften die Teams aller Altersgruppen von Snowboard Germany um den Sieg im Nations Cup Rennen.

Florina Pohl war beim Nations Cup in Österreich die einzige Deutsche des Teilnehmerfeldes. Sie sagt: „Meine erste internationale Saison hat besser geklappt, als ich es mir erträumt habe. Der Deutsche Meistertitel heute ist natürlich nicht so viel wert, da die anderen Mädels außer Gefecht gesetzt sind und heute nicht mit dabei sein konnten.“ Der Tagessieg des internationalen Rennens ging an Josie Baff (AUS). Florina Pohl belegte in dieser Konkurrenz platz vier.

Verfasst von Snowboard Germany

Erschienen in Snowboard am 31. März 2021

Weitere Artikel