Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt.

Die Cookies ermöglichen viele hilfreiche Funktionen dieser Seite und erfüllen Analysezwecke.
* Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen

Newsticker

Nationaltorhüterin Berger pariert zwei Elfmeter: "Sie ist großartig"

SID
SID

04. March 2021

Nationaltorhüterin Ann-Katrin Berger war mit zwei parierten Strafstößen Wegbereiterin des 2:0 in der Champions League gegen Atletico Madrid.

Köln (SID) - Teammanager Thomas Tuchel sorgt beim FC Chelsea mit den Nationalspielern Timo Werner, Kai Havertz und Antonio Rüdiger für Furore, doch bei den Blues steht noch ein weiterer deutscher Fußball-Profi unter Vertrag, der Herausragendes leistet. Nationaltorhüterin Ann-Katrin Berger war mit zwei parierten Strafstößen Wegbereiterin des 2:0 in der Champions League gegen Atletico Madrid am Mittwochabend.

Zunächst wehrte Berger den Elfmeter von Deyna Castellanos (14.) ab, dann rettete die 30-Jährige gegen Vizeweltmeisterin Merel van Dongen (81.). "Sie ist großartig und bei Elfmetern extrem stark", sagte Teammanagerin Emma Hayes: "Zweimal in einem Spiel zu parieren, ist eine famose Leistung."

Obwohl das Team nach der Roten Karte gegen Sophie Ingle (13.) in Unterzahl spielte, trafen Maren Mjelde (58./Elfmeter) und Francesca Kirby (64.) für Chelsea. Gemeinsam mit Berger sorgten sie für eine glänzende Ausgangslage im Achtelfinale der Königsklasse.

© 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln (info@sid.de) - http://www.sid.de

Erschienen in Fußball (England) am 04. March 2021