Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt.

Die Cookies ermöglichen viele hilfreiche Funktionen dieser Seite und erfüllen Analysezwecke.
* Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen

Fußball

Neues ELFEN Magazin: Starke Geschichten aus dem Frauenfußball

Von Pernille Harder bis Melanie Leupolz: Die neue Ausgabe von ELFEN, dem Magazin der FLYERALARM Frauenfußball-Bundesliga, erzählt starke Geschichten über die Akteurinnen der Liga. Sportlicher als die erste Ausgabe, mit klarer Linie und spannenden Fakten – wir haben schon einmal einen Blick hineingeworfen.

Auch wenn aktuell der Ball ruht, dreht sich die Welt des Frauenfußballs und seiner Protagonistinnen weiter. Diese Welt einzufangen und darzustellen, hat sich das Magazin ELFEN zur Aufgabe gemacht, dessen zweite Ausgabe jetzt erschienen ist. Auf 96 Seiten können die Leser*innen nicht nur packende Interviews und Hintergrundreportagen aus der FLYERALARM Frauen-Bundesliga, den Frauen-Nationalmannschaften des DFB und anderen Bereichen des Frauenfußballs entdecken, sondern auch interessante Geschichten aus der Lifestyle- und Business-Welt von Frauen lesen.

#2_FBL_ELFEN_MockUp_08-09_Pernille_Harder.jpg Foto: ELFEN

Zentrale Themen bleiben auch in der zweiten Ausgabe des Magazins die FLYERALARM Frauen-Bundesliga, der Frauenfußball sowie die starken Akteurinnen. Dabei kommt das Magazin noch sportlicher und faktenlastiger daher. Aber ELFEN möchte noch mehr und hat daher die Themenvielfalt erweitert: „Nach der positiven Resonanz auf die erste Ausgabe war allen Beteiligten schnell klar, dass es eine zweite Ausgabe von ELFEN geben wird“, sagt ELFEN-Redakteur Matthias Haufer. „Klar war aber auch, dass wir den Leserinnen und Lesern auch andere Geschichten erzählen möchten. Das Magazin gliedert sich daher in drei Bereiche: Fußball, Lifestyle und Business – den Fokus dabei immer auf starke Charaktere und Meinungen gerichtet.“

#2_FBL_ELFEN_MockUp_66-67_Quotenfrauen.jpg Foto: ELFEN

Ob das Interview mit Melanie Leupolz über ihren Wechsel zum FC Chelsea London, ein Blick zum Frauenfußball in Argentinien oder eine Studie zur Frauenquote in den Chefetagen der deutschen Fußballklubs – ELFEN II schließt thematisch an die erste Ausgabe an.

ELFEN Magazin jetzt auch online

Neben einer inhaltlichen Anpassung des Magazins, geht ELFEN auch neue Vertriebswege. Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten aufgrund von Corona gibt es ELFEN jetzt auch online unter www.elfen-magazin.de. Und statt zuvor 5 Euro kostet die Printausgabe jetzt nur noch 3,90 Euro.

#2_FBL_ELFEN_Titel+Inhalt.jpg Foto: ELFEN

Verfasst von Sportfrauen

Erschienen in Fußball am 15. Mai 2020

Weitere Artikel