Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt.

Die Cookies ermöglichen viele hilfreiche Funktionen dieser Seite und erfüllen Analysezwecke.
* Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen

Newsticker

Vorsichtsmaßnahme nach überstandenem Infekt: Herrmann verzichtet auf Staffel in Nove Mesto

SID
SID

03. March 2021

Denise Herrmann verzichtet nach einem überstandenem Infekt beim Auftakt des Biathlon-Weltcups auf einen Einsatz in der Staffel.

Köln (SID) - Die ehemalige Verfolgungsweltmeisterin Denise Herrmann verzichtet nach einem überstandenem Infekt beim Auftakt des Biathlon-Weltcups im tschechischen Nove Mesto (4. bis 7. März) am Donnerstag (16.05 Uhr/ZDF und Eurosport) auf einen Einsatz in der Staffel. Die 32-Jährige wird von Maren Hammerschmidt ersetzt. Die Staffel, die bei der WM in Pokljuka/Slowenien vor knapp zwei Wochen Silber gewann, komplettieren Janina Hettich, Franziska Preuß und Vanessa Hinz.

"Denise hat ihren Infekt überwunden. Sie ist in dieser Woche wieder intensiv ins Training eingestiegen. Aber mit Blick auf das Wochenende und die kommenden Wochen wird sie nicht in der Staffel laufen. Das ist aber eine reine Vorsichtsmaßnahme", sagte DSV-Trainer Kristian Mehringer.

Im Sprint am Samstag (11.00 Uhr) und in der Verfolgung am Sonntag (12.00 Uhr/beide ZDF und Eurosport) will Herrmann wieder an den Start gehen. Herrmann hatte die WM wegen des Infekts vorzeitig beendet und war beim abschließenden Massenstart nicht mehr gelaufen.

© 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln (info@sid.de) - http://www.sid.de

Erschienen in Biathlon (Weltcup) am 03. March 2021