Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt.

Die Cookies ermöglichen viele hilfreiche Funktionen dieser Seite und erfüllen Analysezwecke.
* Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen

Aktuelles

Viertelfinal-Begegnungen im DHB-Pokal mit einem echten Pokal-Kracher

Die Viertelfinal-Begegnungen der Handball Bundesliga Frauen stehen fest. Dabei kommt es zu einem Pokal-Kracher zwischen dem Thüringer HC und dem TuS Metzingen.

Die ehemalige Profi-Handballerin und 222-fache Nationaltorhüterin Clara Woltering hat in der Geschäftsstelle der Handball Bundesliga Frauen (HBF) in Dortmund die Begegnungen des Viertelfinals im DHB-Pokal der Spielzeit 2020/21 ausgelost. Die Livestream-Zuschauer bei Sportdeutschland.TV sahen, wie Clara Woltering als letzte Begegnung einen echten Pokal-Kracher zog: Der Thüringer HC tritt gegen die TuS Metzingen an!

Viertelfinale DHB-Pokal der Frauen 2020/21:

  • SG BBM Bietigheim vs. HSG Bad Wildungen Vipers
  • HSG Blomberg-Lippe vs. Buxtehuder SV
  • TSV Bayer 04 Leverkusen vs. HL Buchholz 08-Rosengarten
  • Thüringer HC vs. TuS Metzingen

Torben Kietsch, Geschäftsführer der HSG Blomberg-Lippe, sagt über das Los seines Teams: „Das wird ein spannendes Duell, auf das sich die Fans beider Lager absolut freuen können. Der BSV hat in dieser Saison schon dem ein oder anderen Team ein Bein stellen können und hat mit dem Sieg gegen Dortmund für die Sensation des bisherigen Wettbewerbs gesorgt. Sie werden ebenso wie wir hochmotiviert sein, in das OLYMP Final4 einzuziehen. Auch wenn wir in der Bundesliga zuletzt die Oberhand behalten konnten, werden die Karten im Viertelfinale neu gemischt."

Das Viertelfinale wird am 30./31. Januar 2021 ausgespielt. Die Gewinner qualifizieren sich für das OLYMP Final4 2021, das am 15. und 16. Mai in der Stuttgarter Porsche-Arena stattfindet.

Verfasst von HBF/Sportfrauen

Erschienen in Handball am 27. November 2020

Weitere Artikel