Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt.

Die Cookies ermöglichen viele hilfreiche Funktionen dieser Seite und erfüllen Analysezwecke.
* Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen

Tour de Ski: Katharina Hennig läuft aufs Podest

SID
SID

Sportfrauen

09. Januar 2021

Bei der FIS Tour de Ski hat sich Katharina Henning durch den zweiten Platz beim Massenstart in Val di Fiemme auf Rang 5 in der Gesamtwertung vorgeschoben. Zwei Rennen stehen nun noch aus.

Katharina Hennig (Oberwiesenthal) hat bei der Tour de Ski in Val di Fiemme den Sprung aufs Podest geschafft. Die 24-Jährige feierte als Zweite im Massenstart über zehn Kilometer das beste Weltcup-Ergebnis ihrer Karriere, mit einem Rückstand von 2,4 Sekunden auf die Russin Natalia Neprjajewa (30:35,5 Minuten) verpasste sie den Sieg knapp.

"Ich hatte mir schon viel vorgenommen und große Ziele gesetzt. Ich bin einfach glücklich, dass ich die Chance hatte, hier wieder um das Podium mitlaufen zu können und sie am Ende auch nutzen konnte." Katharina Henning

Henning in Gesamtwertung auf Rang 5

Durch ihren Erfolg bei der sechsten von acht Etappen schob sich Hennig auf Rang fünf in der Gesamtwertung vor. Im vergangenen Jahr war sie in Val di Fiemme über die gleiche Distanz Dritte geworden und hatte die Tour wenig später als Gesamtachte beendet.

  • 1.DIGGINS Jessie
  • 2.STUPAK Yulia
  • 3.KARLSSON Frida
  • 4.ANDERSSON Ebba
  • 5.HENNIG Katharina

In Val di Fiemme stehen noch die beiden letzten Rennen der diesjährigen Tour de Ski an: Am Samstag, 9. Januar, der Sprint. Am Sonntag, 10. Januar, die Verfolgung.

Erschienen in Langlauf am 09. Januar 2021

Weitere Artikel