Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt.

Die Cookies ermöglichen viele hilfreiche Funktionen dieser Seite und erfüllen Analysezwecke.
* Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzerklärungen

3x3-Basketball Damen bereiten sich auf Olympia-Qualifikation vor

Zum ersten Mal ist 3x3 Basketball olympisch. Und die deutschen Damen um Svenja Brunckhorst wollen dabei sein. Vor der Qualifikation im Mai in Österreich bereitet sich das Team bei vier Testspielen vor.

Vom 26. bis 30. Mai 2021 geht es für die 3x3-Damen im österreichischen Graz um die Qualifikation zum ersten olympischen 3x3-Turnier. Gemeinsam mit dem niederländischen Basketballverband wird in den nächsten Wochen die Vorbereitung auf diesen Wettkampf eingeläutet. In diesem Rahmen finden am 15., 22. und 29. März sowie am 12. April 2021 Testspiele (Scrimmage Games) im niederländischen Bemmel statt. 3x3-Disziplinchef Matthias Weber hat für den Auftakt am kommenden Montag folgende Spielerinnen nominiert:

  • Svenja Brunckhorst
  • Stefanie Grigoleit
  • Luana Rodefeld
  • Lina Falk
  • Franka Wittenberg

Für Disziplinchef Weber und die Spielerinnen stellen die Testspiele gegen die niederländischen Mannschaften eine gute Gelegenheit dar, sich außerhalb des alltäglichen Trainingsbetriebs auf internationalem Niveau zu messen. Um die Durchführung dieser Spiele zu ermöglichen, hat der DBB in Zusammenarbeit mit dem niederländischen Basketballverband ein strenges Hygiene- und Sicherheitskonzept erstellt, welches u.a. regelmäßig stattfindende Schnelltests vorsieht.

Verfasst von DBB

Erschienen in Basketball am 14. März 2021

Weitere Artikel